Ihr Unternehmen führt professionell Karosserieinstandsetzungsarbeiten aus? Wir bilden für Sie aus!

Der Beruf „Kfz-Mechatroniker (m/w)“ mit dem Schwerpunkt Karosserietechnik bietet Ihnen eine hervorragende Basis für die Mitarbeiter Ihres Betriebes, die sich zukünftig mit der Karosserieinstandsetzung befassen werden.

Wir, die Kfz-Innung Berlin, bieten ein breites Berufsbildungsangebot für unser gesamtes automobiles Gewerbe und können selbstverständlich die Aus- und Weiterbildungskette vollständig bedienen.

In naher Zukunft wollen wir nur noch einen Zuständigkeitsbereich für die Berufsschule und die Zusatzqualifikation überbetriebliche Ausbildung etablieren. Deshalb sollten die Innungen der jeweiligen Verbände (Karosserie- und Kfz-Innung) die Toleranz aufbringen zu akzeptieren, dass der Betrieb eine Ausbildungsentscheidung jenseits der Zuordnung zum jeweiligen Verband trifft.

Da darf es keine Streitereien zwischen „Fürstentümern“ geben, alles muss dem Ausbildungsziel untergeordnet sein.

Wir von der Kfz-Innung Berlin setzen hier auch klare Prioritäten. Denn der Kundenauftrag definiert, welche Dienstleistungsqualitäten Ihr Betrieb vorhalten sollte, das heißt, dass im Ausbildungsbereich umfassend aufgestellte Nachwuchskräfte heranwachsen, die die Anforderungen an dieses Dienstleistungssegment nachhaltig sicherstellen.
Ein Fragen-Antworten Katalog des Zentralverbandes zum Kfz-Mechatroniker mit Schwerpunkt "Karosserietechnik“ zeigt Ihnen, wohin die zukünftige Entwicklung der Ausbildung des Kfz-Mechatronikers gehen wird.