Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der gesamten Diesel-Problematik wurden in der öffentlichen Diskussion bisher überwiegend die Seiten der Automobilhersteller und der Verbraucher beleuchtet, der Automobilhandel fand weniger Berücksichtigung, obwohl die Auswirkungen hier sicherlich auch stark zu spüren sind. Die Wirtschaftswoche plant nun eine größere Story zum Thema Diesel, bei der auch explizit auf die Situation der Automobilhändler eingegangen werden soll. Der ZDK möchte gerne belastbare Zahlen liefern und führt aus diesem Grund eine weitere Blitzumfrage durch.

Die Teilnahme ist möglich unter:

https://lamapoll.de/Diesel-Blitzumfrage_Auswirkungen_der_Dieseldiskussion/

Es ist wichtig, dass möglichst viele Händler an der Umfrage teilnehmen. Deshalb bitten wir Sie, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um die Initiative zu unterstützen. Herzlichen Dank!

Die Umfrage ist online geschaltet bis Montag, den 19.3.2018, 14.00 Uhr.