© Antonioguillem / Fotolia

Abendseminar mit Kristina Borrmann am 07.11.2019


Inhalt des Seminars

Was passiert, wenn dem Geschäftsführer/Inhaber etwas passiert? Plötzlich? Auch nur für wenige Tage? Ist das Unternehmen handlungsfähig? Oder entsteht ein Handlungsvakuum, das im extremen Fall vielleicht sogar existenzielle Auswirkungen haben kann? Das Risiko ist umso größer, je mehr das Tagesgeschäft von der Unternehmerperson abhängt.


Ihr Nutzen

Das Seminar zeigt ein geeignetes Risikomanagement auf und beleuchtet, weshalb ein betriebliches Notfallmanagement wichtig ist, was in einen Notfallplan gehört, wie er aufgestellt und organisiert wird und welche Maßnahmen für den Fall des plötzlichen Ausfalls des Geschäftsführers/Inhabers zur Erhaltung der Handlungsfähigkeit und Sicherung des Unternehmens entwickelt werden müssen.


Referentin

  • Kristina Borrmann, Betriebswirtin und Mediatorin SOLVENZNAVIGATION