Allgemeine Geschäftsbedingungen

Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

Geltungsbereich

Die Bedingungen gelten für alle von der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Berlin angebotenen Seminare und Lehrgänge.

Anmeldung

Die Anmeldungen zu Seminaren und Lehrgängen müssen schriftlich (Schreiben, Mail, Fax) erfolgen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldebestätigung erfolgt direkt oder durch Einladung und/oder Rechnung. Mit der Anmeldung werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich anerkannt.

Datenschutz

Die für die Geschäftsbeziehung angegebenen personenbezogenen Daten werden von uns zur Erfüllung unserer Geschäftszwecke im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes verarbeitet und gespeichert.

Lehrgangsinhalte

Lehrgangsinhalte werden in der Regel im „Schulungsangebot der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Berlin“ und im Internet vorgestellt. Änderungen bezüglich des Inhalts und des Ablaufs behalten wir uns vor, der Gesamtcharakter des Seminars oder des Lehrgangs bleibt gewahrt. Diese Änderungen berechtigen nicht zum Schadensersatz.

Zahlungsbedingungen

Die Lehrgangsgebühr ist entsprechend der Rechnung zu begleichen.

Rücktritt und Kündigung

Die Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Berlin behält sich vor, ein Seminar oder einen Lehrgang abzusagen, wenn eine Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist. Über die Rückerstattung von bereits entrichteten Lehrgangsgebühren hinaus sind weitere Ansprüche ausgeschlossen.

Seitens des Teilnehmers ist eine kostenfreie Abmeldung von einem Seminar oder einem Lehrgang (bei Meisterlehrgängen: Lehrgangsteil) schriftlich bis vier Wochen vor Lehrgangsbeginn möglich. Für Absagen, die später als vier Wochen jedoch noch eine Woche vor Veranstaltungsbeginn eingehen, berechnen wir eine Stornogebühr in Höhe von 50 % der Lehrgangsgebühr. Bei Absagen, die eine Woche vor Seminar- oder Lehrgangsbeginn eingehen, wird die volle Gebühr des Seminars bzw. des Lehrgangs erhoben. Ohne weitere Kosten können jederzeit Ersatzteilnehmer benannt werden.

Haftung

Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Berlin, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen oder durch eine Verletzung einer für die Vertragsdurchführung wesentlichen Pflicht verursacht ist. Die Teilnahme an unseren Seminaren und Lehrgängen erfolgt auf eigene Gefahr.

Sonstiges

Jeder Teilnehmer an Seminaren und Lehrgängen akzeptiert die Haus- und Lehrgangsordnung.

Nebenabreden, Vorbehalte, Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform. Wird eine Bedingung von einem Gericht für ungültig, illegal oder nicht durchführbar erklärt, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Vertragsbedingungen unberührt.

Gerichtsstand und Erfüllungsort

Gerichtsstand und Erfüllungsort für beide Seiten ist Berlin.

Berlin, Mai 2018

Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung

Die Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Berlin erhebt und verarbeitet Ihre Daten, die Sie auf den Anmeldeformularen für Lehrgänge angegeben haben, zum Zweck der Vertragsabwicklung. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Erfüllung unserer Aufgaben erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1a), b), DSGVO.

Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte erfolgt zum Zweck der Vertragsabwicklung (z. B. Rentenkassen, Bafögämter, Krankenkassen, Handwerkskammern, TAK Bonn, BfD) oder wenn die Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Berlin dazu gesetzlich verpflichtet ist.

Sofern keine besonderen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

Sie sind berechtigt, Auskunft der bei der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Berlin über Sie gespeicherte Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Sie können unsere Datenschutzbeauftragte unter datenschutz@kfz-innung-berlin.de oder unter Datenschutzbeauftragte c/o Innung des Kfz-Gewerbes Berlin, Obentrautstr. 16 – 18, 10963 Berlin, erreichen. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

Bitte beachten Sie auch unsere allgemeine Datenschutzerklärung