Fachschule für Kfz-Technik der Kfz-Innung Berlin

Obentrautstraße 16 – 18, 10963 Berlin-Kreuzberg

Die Fachschule für Kfz-Technik mit Sitz in Berlin beschult alle Auszubildenden des Kfz-Gewerbes in allen überbetrieblichen Lehrgängen und führt die angehenden Kfz-Techniker-Meister in Tages- und Abendlehrgängen zu ihrer Prüfung in zahlreichen Schulungsräumen, die mit fachbezogener Technik ausgestattet sind.

In den Schulungsräumen und Werkstätten der Kfz-Innung führen wir die AU-Lehrgänge durch. Schulungsziel: Berechtigung zur Durchführung der Abgasuntersuchung als verantwortliche Person oder als durchführende Fachkraft.

In den Räumen der Berliner Kfz-Innung wurde im Juni 2014 eines von nur vier deutschen Schulungszentren für Elektromobilität eröffnet.

 Die Hochvoltwerkstatt bietet im Rahmen des Elektromobilitäts-Projektes „Learning eMobility“ die optimalen Voraussetzungen für den Einstieg in die Aus- und Weiterbildung im Bereich der Hochvoltfahrzeuge. Mit der zunehmenden Verbreitung von Elektrofahrzeugen steigt der Bedarf an Fachkräften rund um die Elektromobilität stark an. Immer mehr Menschen in den unterschiedlichsten Berufsfeldern werden mit diesem Thema in Berührung kommen. Auch mit allen Sicherheitsaspekten rund um die Elektromobilität beschäftigt sich die Kfz-Innung intensiv, schließlich erfordert der Technologiewechsel von den Fachkräften, die mit den Fahrzeugsystemen, aber auch mit der zugehörigen Infrastruktur beruflich zu tun haben, neue Qualifikationen. Auch Auszubildende lernen in dieser Werkstatt den Umgang mit der Hochvolttechnik in Fahrzeugen.

Leitung Fachschule
Dieter Rau
Rainer Ulrich
Stellv. Leiter der Fachschule
Rainer Ulrich
Gabriele Sagner
Sekretariat, Meisterschule
Gabriele Sagner
Tanja Kuschnereit
Schulplanung
Tanja Kuschnereit
Daniel Siekmann
Schulplanung, Ausbildungsverträge, Ülu
Daniel Siekmann
Ausbildungsverträge, überbetriebliche Unterweisung (Ülu)
Jutta Bittner
Prüfungswesen
Gabriele Skrzeba
Prüfungswesen
Sarah Damm

Fachschule für Kfz-Technik der Kfz-Innung Berlin
Obentrautstraße 16 - 18
10963 Berlin

Telefon: 030 / 2 59 05 - 0
Telefax: 030 / 2 59 05 - 202
E-Mail: fachschule@kfz-innung-berlin.de

Fachschule für Kfz-Technik der Kfz-Innung Berlin in Bernau

Halle 13, Wandlitzer Chaussee 41, 16321 Bernau, Ortsteil Waldfrieden

Die überbetriebliche Ausbildungsstätte der Berliner Kfz-Innung in Bernau bietet Auszubildenden die Möglichkeit, an den neuesten Fahrzeugtypen und Technologien zu üben und zu lernen. Hier können angehende Kfz-Mechatroniker zusätzlich zu ihrer Dualen Ausbildung in Betrieb und Berufsschule ihr Knowhow erweitern. Sie steht für hohe Qualitätsstandards in der Aus- und Weiterbildung. Manche Werkstätten reparieren und warten nur bestimmte Marken. Und kleinere Werkstätten verfügen nicht immer über die gesamte Bandbreite an Technik und Werkzeugen. Diese Lücken können und wollen wir für die Azubis schließen. So besitzt unsere Fachschule für Kfz-Technik auch ein ganzes Sortiment an Test- und Diagnosegeräten, die über Schnittstellen mit der Bordelektronik zum Auslesen von Daten verbunden werden.

Den Umgang damit lernen die Auszubildenden dann in kleinen Gruppen - sachkundig betreut durch die geschulten Ausbilder. Hinzu kommt, dass die Automobilindustrie dem Ausbildungszentrum regelmäßig neue Schulungsfahrzeuge stellt. Dadurch sind wir in der Lage, den Azubis die immer komplexere Autotechnik auf dem jeweils neuesten Stand zu vermitteln. Diese Trainingsfahrzeuge bieten die Möglichkeit, innovative und umweltgerechte Antriebstechnologie, Fahrwerksregelsysteme, Fahrzeugelektronik der neuesten Generation in den Lehrplan zu integrieren.

In der Innungsfachschule für Kfz-Technik in Bernau sind systematisch alle Bereiche der überbetrieblichen Ausbildung bestens ausgestattet und bedacht. Großzügig gestaltete Werkstätten stehen für die einzelnen Kurse zur Verfügung.

Stellv. Leiter der Fachschule
Thomas Schade
Sekretariat
Nicole Frontzek
Facility Management
Thomas Eisenhart
APP-Maßnahmen
Anke Klinke

Fachschule für Kfz-Technik der Kfz-Innung Berlin in Bernau
Halle 13
Wandlitzer Chaussee 41
16321 Bernau, Ortsteil Waldfrieden

Telefon: 03338-70600
E-Mail: fachschule@kfz-innung-berlin.de

Ausbilder

Technischer Ausbilder
Karsten Bauer
Technischer Ausbilder
Alexander Frey
Cornelius Goeters
Kaufmännischer Ausbilder
Cornelius Goeters
Technischer Ausbilder
Thomas Grey
Technischer Ausbilder
Sven Hawliczek
Technischer Ausbilder
Dirk Knobloch
Technischer Ausbilder
Lutz Kriedemann
Technischer Ausbilder
Christian Kurzweg
Technischer Ausbilder
Sebastian Niewiara
Technischer Ausbilder
Matthias Oberländer
Reiner Ost
Technischer Ausbilder
Reiner Ost
Technischer Ausbilder
Erik Philipp
Technischer Ausbilder
Stefan Riemer
Technischer Ausbilder
Alexander Schaibakoff
Technischer Ausbilder
Dennis Steinert
Hans-Joachim Wolff
Technischer Ausbilder
Hans-Joachim Wolff
Technischer Ausbilder
André Wundke

Leitsätze

Qualität leben und beweisen

Durch ständige Verbesserung unserer internen Prozesse leben wir Qualität in allen unseren Unternehmensbereichen. Daraus resultiert ein Mehrwert für unsere Kunden und Mitarbeiter, der nachprüfbar ist und den qualitativen Unterschied zu anderen Bildungseinrichtungen beweist.

Wir folgen der Innovation

Fortwährende Innovation in allen Bereichen ist ausschlaggebend für unseren langfristigen Bildungserfolg. Wir sind deshalb führend in kontinuierlichen Verbesserungsprozessen. Unsere Unternehmensstruktur belohnt Kreativität und Initiative jedes Einzelnen. Die Motivation, Kompetenz und Effizienz aller Mitarbeiter sichert unseren dauerhaften Erfolg.

Wir übernehmen Verantwortung

Wir sind uns der Verantwortung gegenüber Kunden und Mitarbeitern aber auch gegenüber der Gesellschaft bewusst. Unternehmerisch verantwortliches Handeln wird bei jedem Mitarbeiter gefördert und gestärkt. Wir stellen durch nachhaltige Wertsteigerung unseres Hauses die Zufriedenheit der Kunden und Mitarbeiter sicher.

Wir schauen in die Zukunft

Wir gestalten pro aktiv unsere Zukunft und begreifen Veränderung als Chance. Entwicklung der Technik, Verbesserung der Methodik und der Didaktik sind Basis für unser zukünftiges Handeln. Die Zufriedenheit unserer Kunden mit den Leistungen und der Qualität unserer Produkte sowie unserem Service bestimmt unsere Prozesse.

Lob und Kritik

Sagen Sie uns die Meinung! Mit konstruktiver Kritik, Vorschlägen und Anregungen helfen Sie uns, unser Angebot für Sie kontinuierlich weiterzuentwickeln.

  • Worüber haben Sie sich geärgert oder gefreut?
  • Was können wir Ihrer Meinung nach besser machen?
  • Was gefällt Ihnen an unserem Internetauftritt besonders gut?
 
Ihre Anregungen
Kontaktdaten